BLACK WEEK : -30% AUF DIE GESAMTE WEBSEITE MIT DEM CODE BF2022

Datenschutz

Politik zum Schutz personenbezogener Daten

Groupe LDLC sammelt Ihre personenbezogenen Daten für festgelegte und legitime Zwecke

GROUPE LDLC und ihre Tochtergesellschaften (im Folgenden "GROUPE LDLC"), die für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf ihren Websites verantwortlich sind, sammeln Informationen über Sie, wenn Sie Ihr Kundenkonto anlegen oder Einkäufe tätigen. Der obligatorische oder fakultative Charakter der Daten wird auf den Datenerfassungsformularen angegeben.

Die erhobenen personenbezogenen Daten ermöglichen uns die Durchführung von Vorgängen in Bezug auf:

  • Verbrauchermanagement
  • Kundenwerbung
  • Erstellung von Handelsstatistiken
  • Verwaltung von Anträgen auf Zugangsrecht, Berichtigung und Widerspruchsrecht
  • Verwaltung von unbezahlten Schulden und Rechtsstreitigkeiten
  • Management von Werbemaßnahmen
  • Verwaltung von Bewertungen
  • Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist die Erfüllung von Verträgen, deren Vertragspartei Sie sind, oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin durchgeführt werden.

Diese Daten können für die Zusendung von Informationen und Werbeangeboten von GROUPE LDLC verwendet werden, von denen Sie sich jederzeit abmelden können, indem Sie die Option auf der Seite Mein Konto / Meine Newsletter-Abonnements verwalten deaktivieren. Sie behalten die Kontrolle über Ihre Kommunikationspräferenzen.

Groupe LDLC verpflichtet sich, Ihre Daten sicher aufzubewahren

Wir verpflichten uns, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten durch strenge Verfahren innerhalb unseres Unternehmens zu gewährleisten.

Für die "online" erhobenen Daten wird die Kommunikation auf der Client-Seite zwischen dem Arbeitsplatz des Benutzers und unseren Servern verschlüsselt (durch HTTPS gesicherter Bereich). GROUPE LDLC verpflichtet sich, alle Anstrengungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu unternehmen. Innerhalb von GROUPE LDLC haben nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die aufgrund ihrer Funktion im Unternehmen ein berechtigtes Interesse daran haben, auf diese zuzugreifen. Im Rahmen der technischen Abläufe können Ihre Daten auch bei unseren Unterauftragnehmern gehostet werden. Letztere werden streng ausgewählt und handeln nach unseren Anweisungen. Ihre Daten werden in Europa gehostet. Es werden keine Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt, so dass eine optimale Rechtssicherheit für Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet ist.

Wir geben auf unserer Seite keine personenbezogenen Daten weiter, mit Ausnahme Ihres Vornamens und des Anfangsbuchstabens Ihres Nachnamens oder Ihres Benutzernamens, wenn Sie Bewertungen zu einem Produkt abgeben oder an einem Forum teilnehmen.

Groupe LDLC gibt Ihre persönlichen Daten nur an die folgenden Stellen weiter:

Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter an:

  • Unternehmen der Groupe LDLC;
  • Dienstleister und Subunternehmer, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen: Diese werden streng ausgewählt und handeln gemäß unseren Anweisungen;
  • Finanz- oder Justizbehörden oder staatliche Stellen, öffentliche Stellen auf Anfrage und im gesetzlich zulässigen Rahmen;
  • Vertreter bestimmter reglementierte Berufe wie Rechtsanwälte, Notare und Wirtschaftsprüfer.

Unter keinen Umständen wird GROUPE LDLC die Daten verkaufen oder an dritte Geschäftspartner weitergeben.

Groupe LDLC speichert Ihre personenbezogenen Daten für einen begrenzten und vordefinierten Zeitraum

Konten und Bestellungen:

Wenn Sie Kunde sind, werden Ihre Daten so lange aufbewahrt, wie es für die Geschäftsabwicklung erforderlich ist. Wenn Sie ein Interessent sind, werden wir Ihre Daten nach spätestens drei Jahren nach dem letzten Kontakt löschen.

Bankkarten werden nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden auf der Zahlungsseite registriert (wenn Ihnen diese Option angeboten wird). Sie werden für eine zukünftige Bestellung gespeichert, um Ihr Einkaufserlebnis auf unseren Websites zu verbessern. Karten, die für einen zukünftigen Kauf registriert sind, werden in einem sicheren Bereich bei unserem Zahlungsanbieter gespeichert. LDLC speichert diese Informationen nicht. Sie können Ihre registrierte Karte jederzeit auf der Bezahlseite löschen.

Übermittlung von Dokumenten bzw. Belegen an den Kundendienst:

Der Zweck der Verarbeitung im Zusammenhang mit der Anforderung von Belegen ist das Entgegenwirken von Betrug und Nichtzahlung. Die Daten werden drei Monate lang aufbewahrt, zusätzlich zu dem Monat, in dem die Belege eingegangen sind.

Cookies:

Wie von der französischen Datenschutzbehörde Commission nationale de l'informatique et des libertés (CNIL) empfohlen, ist die Lebensdauer von Cookies auf dreizehn Monate nach ihrer ersten Speicherung auf dem Endgerät des Nutzers (nach der Erteilung der Zustimmung) begrenzt. Sie können Ihre Präferenzen jederzeit über den Cookie-Manager ändern, dessen Link sich unten auf unseren Webseiten befindet. Wenn Sie mehr über Cookies und unsere Verpflichtung zu deren Verwendung erfahren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.

Newsletters:

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link in der E-Mail oder direkt über Ihr Kundenkonto abbestellen.

Sie haben Rechte an Ihren personenbezogenen Daten – so über Sie sie aus:

Gemäß den Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung und den Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzverordnung haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Datenübertragbarkeit und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können auch die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns auf folgendem Wege in Verbindung setzen:

  • per Post an GROUPE LDLC - 2 rue des Érables, CS21035, 69578 Limonest cedex, France/Frankreich, per E-Mail an die Adresse dpo@groupe-ldlc.com; oder

Ihre Anfrage muss Name(n), Vorname(n), Kundennummer enthalten und eine Ausweiskopie enthalten.

Sie haben auch das Recht, die Richtlinien für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod festzulegen.

Sie können auch aus berechtigten Gründen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen und haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Einwilligung beruht. Der Verbraucher wird über die Möglichkeit informiert, sich in die Opt-out-Liste von Bloctel einzutragen, um telefonische Werbung zu vermeiden.

Schließlich haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei den für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörden einzureichen.

Zuletzt aktualisiert: 22/05/2018

group_work Cookie-Zustimmung